In Planung
Im Bau
Fertiggestellt

Mit über 1.000 Wohnungen ist das Rintheimer Feld eine unserer großen Siedlungen. Zahlreiche bereits umgesetzte Sanierungsmaßnahmen, die Neubauten an der Forststraße und die barrierefreie Umgestaltung der Freiräume haben zu einer deutlichen Aufwertung des Wohnstandorts geführt. Diese Entwicklung möchten wir mit der Neuordnung des Staudenplatzes fortführen. In zentraler Lage sollen hier weitere Mietwohnungen entstehen und die alten Ladenzeilen durch mehrgeschossige Gebäude ersetzt werden. Auch nördlich der Heilbronner Straße und im Bereich des Garagenhofs am Hirtenweg gehören ergänzende Neubauten zum Konzept. Viergeschossige Zeilenbauten orientieren sich an den umliegenden Mietshäusern und werden mit breiteren, sechsgeschossigen Kopfbauten akzentuiert.

Insgesamt sechs Gebäude mit rund 120 Mietwohnungen in 2 Bauabschnitten – darunter insbesondere Angebote für Senioren und junge Familien – und Gewerbeflächen im Erdgeschoss sieht der Entwurf des Stuttgarter Büros LEHEN drei vor. Elke Ukas Landschaftsarchitekten, die 2018 für die hochwertige Freiraumgestaltung im Rintheimer Feld ausgezeichnet wurden, sind auch an dieser Planung maßgeblich beteiligt und sorgen für eine Integration der Neubauten in die Quartierslandschaft. Die Voraussetzung zum Baubeginn war der Abschluss des 2015 begonnenen städtischen Bebauungsplanverfahrens des Staudenplatzes, das sämtliche sozialen, technischen und ökologischen Belange berücksichtigt. Mit dem Bau wird im April 2022 begonnen.

Neubau
Mehr Wohnen in der Mitte
Staudenplatz
76131 Karlsruhe