Änderungen beim TV-Anschluss über Kabel

In diesem Sommer ändert sich etwas Wichtiges an den Regelungen für Ihren TV-Anschluss über Kabel: Bislang haben wir uns als Vermieterin darum gekümmert und die Kosten über Ihre Nebenkostenabrechnung auf Sie umgelegt. Das ist laut einer Neuerung im Telekommunikationsgesetz ab dem 1. Juli 2024 nicht mehr möglich.

Falls Sie weiterhin einen TV-Anschluss über Kabel in Ihrer Wohnung nutzen möchten, müssen Sie ab dem 01.07.2024 eine eigene Vereinbarung mit einem Anbieter (Versorger) abschließen. Diesen Versorger nennen wir Ihnen in den nächsten Wochen. Denn für unsere Mieterschaft möchten wir auch künftig eine kostengünstige TV-Versorgung ermöglichen und verhandeln derzeit mit einem neuen Kabelsignalversorger. Haben Sie noch etwas Geduld – wir informieren Sie in den nächsten Wochen über alle Details.

Sollten Sie keinen Bedarf für einen Kabel-TV-Anschluss haben, weil sie beispielsweise Fernsehen über das Internet schauen, müssen Sie nichts tun.